Ruhe und Gelassenheit im Alltag finden - gar nicht so einfach! Hier bekommst du fünf Tipps, die dir auf deinem Weg dorthin sofort weiterhelfen!


BEITRAG ANSEHEN

Zeig mir mehr
Mutmethoden

Mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag: Wie wir es schaffen, NICHT alles zu machen

Von am 31. Mai 2017
Ruhe und Gelassenheit im Alltag finden - das ist gar nicht so einfach! Wir wollen immer so vieles schaffen. Am besten gleichzeitig. Und dann verzetteln wir uns... Kennst du das auch? Dann sorg dafür, dass deine Tage wieder dir gehören und echten Mehrwert für DEIN Leben mitbringen! Hier findest du einige Ideen, wie du das erreichen kannst.
Theaterspielen erfordert Mut. Mut, dich ohne Netz und doppelten Boden vor Publikum zu stellen. Mut, dich auf deine Mitspieler zu verlassen. Mut, in eine andere Rolle zu schlüpfen. Theaterspielen ist ein gutes Beispiel für einen Mutmoment. Hier auf der Mutmaschine.


BEITRAG ANSEHEN

Zeig mir mehr
Mutmomente

Wie ich einmal Theaterspielen wollte – und was ich dabei gelernt habe

Von am 22. Mai 2017
Theaterspielen, in eine Großstadt ziehen, Events veranstalten - ich habe schon vieles gemacht, vor dem ich Respekt hatte. Für das ich Mut aufbringen musste, um es zu machen. Damit meine ich keine Heldentaten. Sondern ganz normale kleine Dinge, zu denen wir alle fähig sind. Und für die wir eben dennoch Mut brauchen, um sie zu tun. Unter der Rubrik "Mutmomente" will ich dir davon erzählen, wie das für mich war, was ich daraus mitnehmen und lernen konnte und ob ich es wieder machen würde. Heute mache ich mal den Anfang. Mit einem Mutmoment aus meinem Leben. Dem Theaterspielen.
Ein Risiko eingehen? So wie damals auf dem Sprungbrett im SChwimmbad? Stell dir vorher diese Fragen!


BEITRAG ANSEHEN

Zeig mir mehr
Mutmethoden

Ein Risiko eingehen? Vier Fragen, die du dir vorher stellen musst!

Von am 15. Mai 2017
Ein Risiko eingehen? Das kann eine Menge Angst machen und fühlt sich exakt so an, wie damals, auf dem Fünfmeterbrett... Darf ich dir etwas dabei helfen, deine Ängste und Sorgen mal zu benennen? Und nochmal in Ruhe darüber nachzudenken, ob sie nicht doch Quatsch sind? Ich habe dir dafür vier Fragen zusammengestellt, auf die du für dich Antworten finden musst.
Dieser Blog handelt von Mut. Vom Mut, Dinge zu tun. Und Erfolg damit zu haben. Oder zu scheitern. Wieder aufzustehen. Und weiterzumachen. Er handelt nicht von Perfektion. Er handelt von dir und von mir. Er ist unsere gemeinsame Mutmaschine.


BEITRAG ANSEHEN

Zeig mir mehr
About

Über die Mutmaschine und mich

Von am 8. Mai 2017
Dieser Blog handelt von Mut. Vom Mut, Dinge zu tun. Und Erfolg damit zu haben. Oder zu scheitern. Wieder aufzustehen. Und weiterzumachen. Eine Mutmaschine. Hier erfährst du mehr über mich und unseren neuen gemeinsamen Ort der Motivation. Schau rein und lass mir gerne ein paar Worte da, wer du bist und was du dir hier künftig wünschst. Es unser gemeinsames Projekt. Unsere Mutmaschine.
Frank
Berlin

Hat Spaß daran, sich Sachen zu überlegen und die dann einfach zu machen. Liebt Herausforderungen und ist selbst gespannt, was dabei am Ende herauskommt. Fragt gerne, um zu verstehen. Handelt gerne, um auszuprobieren. Hat Spaß am Versuchen und Spaß an Ergebnissen. Scheitert zwischendurch auch ab und zu. Findet das aber nicht so schlimm.

Folge der Mutmaschine!
Über diesen Blog:

Leben nur für den Lebenslauf?
Dafür ist deine Zeit zu wertvoll!
Du willst aktiv sein und Projekte angehen, die dich wirklich faszinieren?
Mit vollem Einsatz? Dich ausprobieren? Etwas wagen?
Richtig so!
Denn alles, was du machst, bringt dich als Persönlichkeit weiter.
In der Beziehung, im Job, im Leben.
Alles, was du dazu brauchst, ist etwas Mut.
Und den findest du hier.
Unter Gleichgesinnten.
Schön, dass du hier bist!

Das Neueste auf Twitter:

Statt zu jammern, erinnere Dich an diese 7 Dinge https://t.co/TEWYC0BTyc

Die #Mühen haben sich gelohnt - aber Kerstin Schulte musste hart für ihre #Wissenschaftskarriere kämpfen: https://t.co/hzZaHE7ZSo

"Mein #Arbeitsalltag in einer #Schule war erst mal ein Sprung ins kalte Wasser." https://t.co/VxwvM7h4uB

Load More...